POSITIONS Berlin Art Fair / paperpositions.berlin

August 31st, 2020

Bald ist es endlich soweit und die Hangar 3 - 4 des Flughafens Berlin-Tempelhof werden vom 10.–13. September 2020 für das Publikum zur auratischen Kulisse, um über 400 künstlerische Positionen aus mehr als 50 Ländern zu entdecken und wiederzuentdecken! Insgesamt 59 Galerien der POSITIONS Berlin Art Fair, 43 Galerien der paper positions.berlin und Aussteller*innen bei den Special Guests photo basel/berlin und FASHION POSITIONS erwarten die Gäste in der großzügigen Location, die auch draußen auf dem vorgelagerten Rollfeld eine großzügige Veranstaltungsfläche an frischer Luft mit einer spektakulären Aussicht auf das Tempelhofer Feld bietet.

Am Stand der Berliner Galerie Martin Mertens zeige ich einige Arbeiten von mir. Darunter sind einige neue Werke aus der „Achim“-Serie sowie meine Me So Small-Installationen.

Die Besonderheit der „Achim“-Serie: Diese Arbeiten gehören zu einer Reihe von Übermalungen alter Postkarten, Schriftstücke und Papieren meines Ur-Onkels, Achim.
Sie erzählen eine persönliche aber auch vergessene Geschichte – auf alten ästhetisch spannenden Unter- und Hintergründen entstehen im Kontrast neue Figuren und eine Welt aus der heutigen Zeit.
Neben alten Postkarten aus der Familie sind die Papiere und Untergründe auch aus einer Zeit der Kriegsgefangenschaft während und nach des 2. Weltkriegs. Hierbei sind vor allem die Art der Kommunikation interessant und die Gefühle, die in dieser Zeit damit zusammenhängen. Hoffnung, wann man endlich freikommt, Ängste über Angehörige und das alles analog per Feldpost, die Wochenlang unterwegs war und es heute eh wie ein Wunder erscheint, dass diese den Empfänger erreicht hat. Antworten dauerten dann ebenso lange und waren auf kleinen Postkarten auch nur so kurz wie heutige Twitternachrichten.

„Vorteil“, 2020
Aquarell/Pigmenttinte auf Papier (Karte) und Schnur, 8,3cm × 14,4cm

Ich freue mich sehr über die Möglichkeit – nach dieser langen Zeit –, diese Arbeiten live zu präsentieren – und das bei Martin Mertens, der neben mir auch einige andere spannende und tolle Künstler präsentiert.

Und natürlich freue ich mich über Euren Besuch am Stand der Galerie Martin Mertens!
Gerne können wir uns dort auch während der Öffnungszeiten verabreden – einfach eine E-Mail an mich, dann bin ich vor Ort.

Daten im Überblick:

Donnertag 10. September 2020
Press Preview: 13 Uhr exklusiv für Pressevertreterinnen
Professional Preview und Eröffnung: 14 - 22 Uhr (nur für Inhaber
innen der VIP-Karte)

Öffentliche Besuchertage
Freitag, 11. September 2020
VIP Hours (nur für Inhaber*innen der VIP-Karte): 12 – 14 Uhr
Reguläre Öffnungszeiten in zwei Slots: 14 – 17 Uhr und 17 – 20 Uhr

Samstag, 12. September 2020
VIP Hours (nur für Inhaber*innen der VIP-Karte): 12 – 14 Uhr
Reguläre Öffnungszeiten in zwei Slots: 14 – 17 Uhr und 17 – 20 Uhr

Sonntag, 13. September 2020
VIP Hours (nur für Inhaber*innen der VIP-Karte): 11 – 13 Uhr
Reguläre Öffnungszeiten: 13 – 18 Uhr

Alle wichtigen Infos gibt es hier als Download:
Besucherinformation PDF