Summer Sale: Sechs neue Werke – sechs tolle Preise

June 20th, 2020

Liebe Freunde, liebe Sammler,

in meinem Atelier, was glücklicherweise auch Teil meines Zuhauses ist, entstehen gerade neue Arbeiten – vor allem einige Wimmelbilder, „Essences“ und „Lines“ auf Papier.

Ende März habe ich Euch ein unschlagbares Angebot unterbreitet, auf das sich auch einige gemeldet haben.

Zum Sommeranfang möchte ich Euch, liebe Freunde und Sammler sowie allen Interessierten, die sich bisher noch nicht zu einem Kauf entschließen konnten, es aber immer vorhatten, wieder ein Angebot unterbreiten – sozusagen ein „SUMMER SALE“:

Bis zum 30. Juni 2020 biete ich Euch folgende sechs neue kleinformatige Werke zu sechs tollen Preisen an!

(Per Klick auf das Bild gelangt Ihr zu mehr Dateilansichten!)

Bunte Kolonne, 2020 / Aus der Essences-Serie.
Aquarell/Acryl/Pigmenttinte auf Papier, 32cm × 24cm
Preis: verkauft

Gestochen, 2020 / Aus der Lines-Serie.
Aquarell/Acryl/Pigmenttinte auf Papier, 29,7cm × 21cm
Preis: verkauft

Mehr Kontakte, 2020
Aquarell/Acryl/Pigmenttinte auf Papier, 34cm × 24cm
Preis: verkauft

Satt, 2020
Aquarell/Acryl/Pigmenttinte auf Papier, 36cm × 26cm
Preis: verkauft

Vereinfacht I, 2020 / Aus der Essences-Serie.
Aquarell/Acryl/Pigmenttinte auf Papier, 31cm × 23cm
Preis: 250,00 EUR (ohne Rahmen / inkl. 7% MwSt. / inkl. Versand (innerhalb Deutschlands))*

Vereinfacht I, 2020 / Aus der Essences-Serie.
Aquarell/Acryl/Pigmenttinte auf Papier, 31cm × 23cm
Preis: 250,00 EUR (ohne Rahmen / inkl. 7% MwSt. / inkl. Versand (innerhalb Deutschlands))*

*) Gültig bis 30.6.2020 und nur solange der Vorrat reicht. :)

Gerne biete ich auch auf Wunsch bei diesen Werken eine Rahmung gegen Aufpreis an.

Ist etwas für Euch dabei?

Viele Grüße und bleibt alle gesund!
Euer Peer

PS: Ein SALE ist für mich kein billiger Ausverkauf, sondern für Euch eine gute Gelegenheit.
Nun haben wir in diesen beunruhigenden Zeiten zwar die erste Welle relativ gut gemeistert.
Trotzdem bringt uns alle das Coronavirus SARS-CoV-2 nach wie vor an unsere Grenzen und wir alle werden lernen müssen, eine ganze Weile noch mit dieser Situation umzugehen. Welche Auswirkungen das Virus und dessen Verbreitung auf unser Gesundheitssystem, die Wirtschaft, die Gesellschaft, die internationale Solidarität und uns Menschen hatte, werden wir erst in einigen Monaten sehen.

Die Situation ist für den gesamten Kulturbetrieb eine Herausforderung und alle freischaffenden Künstler wirtschaftlich sehr schwer. So sind für mich allein schon bis zum Sommer drei Kunstmessen mit den dazugehörigen Umsätzen ausgefallen. Vier weitere für den Herbst geplante Messen, bei denen ich angemeldet bin, werden höchstwahrscheinlich ebenso nicht stattfinden. Gleiches gilt natürlich leider auch für diesjährig geplante Ausstellungen.

Da ich meine Arbeiten folglich in diesem Jahr weniger live präsentieren und verkaufen kann, bin ich verstärkt auf Online- sowie anderweitige Verkäufe angewiesen.

Und natürlich freue ich mich über jeden Support! :)